Musik



Schon viele Jahrzehnte befasse ich mich intensiv mit Musik aller Stilrichtungen. Mit meinem guten Freund York v. Org spiele ich als Robert + !cke Hits der 60er bis 90er Jahre in Berliner Kneipen und auf privaten Partys. Und dann gibt es noch meine Solo - Projekte. Die reichen von Filmmusik über elektronische Tanzmusik (Trance) bis hin zu hochgradig psychoaktiver Meditations-/Ambient Music, bei der nicht nur die klassische Harmonielehre, sondern auch die Berechnungen der "Kosmischen Oktave" von Hans Custro zur Anwendung gelangen.




  

  Meine Instrumente:


  • Klarinette.
  • Percussions.
  • Synthesizer.                     


Das menschliche Ohr kann allerfeinste Nuancen genau wahrnehmen und unterscheiden. Und das über einen Wellenlängenbereich, der dem Achtfachen dessen entspricht, was unser Auge zu erkennen vermag!


Es könnte sein, daß es mir jetzt irgendwie gelungen ist, endlich tatsächlich ein erstes Hörbeispiel in meine Seite zu integrieren...


...Jedoch nur als Link zu mp3 - Dateien in meinem Webspace. Die aber höchstwahrscheinlich auch auf Ihrem Computer gespielt werden können.


Bitte vergessen Sie nicht, anschließend auf den "zurück"- Pfeil links oben auf dem Bildschirm zu clicken, falls Sie nach dem Klangbad wieder mit Ihren Augen hierher zurückkehren möchten!


Und weil mir das mit dem verlinken gerade so viel Spaß macht, habe ich hier gleich ganz freigiebig noch einiges mehr aus meinem Studio. Quasi eine mp3 - EP for free:




1.) Whales

2.) Neon

3.) The Lion

4.) Charleston Machine

5.) Belly



WICHTIG! Die meisten meiner Musikstücke sind hochgradig psychoaktiv! SIE WIRKEN BEWUSSTSEINS-

VERÄNDERND. Mittlerweile forsche ich schon daran, das Wissen um heilsame Frequenzen aus der Homöopathie musikalisch zu nutzen - dies steckt aber noch in den Kinderschuhen. Nichts desto trotz sei hier deutlich davor gewarnt, meine Musik beispielsweise beim Autofahren oder anderen Tätigkeiten, die Wachheit und Konzentration erfordern, zu hören. Meine Musik soll vielmehr zu meditativen Klangbädern einladen, in deren ANSCHLUSS gerne z.B. Auto gefahren werden kann.